Brandenburg an der Havel

2. August 2013

Roland in Brandenburg/Havel, Foto: Werner Anders  / pixelio.de

Roland in Brandenburg/Havel, Foto: Werner Anders / pixelio.de

Mehr als 1000 Jahre Geschichte sind Grundlage der großartigen Kultur, die es in Brandenburg zu entdecken gilt. Die älteste Stadt im gleichnamigen Landkreis ist schon aufgrund ihrer reizvollen Lage an der Havel ein lohnenswertes Reiseziel, verzweigt sich der Fluss doch in diverse Seitenflüsse und Kanäle, die das Stadtbild durch die daraus entstandenen Inseln prägt.

Zur Besichtigung der Stadt kann man auf den Spuren des wohl berühmtesten Sohnes Brandenburgs wandeln, wurde doch Vicco von Bülow, besser bekannt unter dem Namen “Loriot“, einst hier geboren. Sein Lebenswerk lässt sich in einer Ausstellung im Bürgerhaus der Altstadt nachvollziehen.

Ebenso hat sich das Brandenburgische Symphonieorchester einen Namen gemacht. Konzerte im Industriemuseum oder dem Dom sind feste Bestandteile der örtlichen Kulturszene. Weiter kann die Stadt mit einer fast vollständig erhaltenen, mittelalterlichen Stadtmauer aufwarten, und auch vier Stadttortürme warten darauf, fotografiert zu werden! Ein meisterliches Beispiel der Backsteingotik zeigt das Altstädtische Rathaus, während die Nikolaikirche durch ihren romanischen Baustil beeindruckt. Und wenn man einfach mal abschalten möchte, dann ist ein ausgedehnter Spaziergang am Ufer der Havel genau das Richtige.

“Das Bild hängt schief”

So sehr eine Stadt, die bereits seit 1170 existiert auch beeindruckt, erfordert das moderne Leben doch auch eine entsprechende Fortentwicklung. Seit einigen Jahren verstärkt die Stadt daher ihre Bemühungen, Brandenburg lebenswerter zu machen und Fehler vergangener Jahrzehnte auszumerzen. Dazu gehört u.a. der Ausbau der Dominsel mit neuen Uferzonen und einem Bootsanleger, aber auch der Ausbau des Havelradwegs und die Modernisierung des Hauptbahnhofs samt eines neuen Gesundheitszentrums. Man will das Bild der Stadt gerade rücken, um nicht nur die Lebensqualität ihrer Bürger zu verbessern, sondern auch, um sich Besuchern aus Nah und Fern ansehnlich zu präsentieren. Doch überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit der Stadt an der Havel. Viele zentral gelegene Ferienwohnungen erwarten Sie, um Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben