Urlaub im Spreewald

28. Dezember 2009

Wer Urlaub im Spreewald macht, lernt eines der urwüchsigsten und beliebtesten Reiseziele im südöstlichen Brandenburg kennen. Das aus weitverzweigten Seitenarmen und kleinen Kanälen bestehende Wassersystem der Spree im Land der Sorben ist mit dichten grünen Laubdächern überwuchert, unter denen fast so etwas wie Amazonas-Feeling aufkommt.

Hier kann man, geführt von einem kundigen “Gondoliere”, idyllische Kahnfahrten zu zweit oder in der Gruppe machen. Vom pittoresken Alt-Zauche aus lassen sich Kremser- und Kutschfahrten in die Region unternehmen. Auch Ferien auf dem Pferdehof sind hier möglich.

Touristische Zentren der Region mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sind Lübben und Lübbenau. Hier kann man auch Original Spreewaldgurken erstehen, in kleineren Dörfern auch im ab Haus-Verkauf am Wegesrand. Eine weitere Spezialität des Spreewaldes ist Quark mit kalt gepresstem Leinöl und Schwarzbrot. Historische Spreewaldhäuser aus Holz in Lehde gibt es auch auf Postkarten, die noch lange an einen Urlaub im Spreewald erinnern.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben